Angebote zu "System" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

Barz, Evelyn: Das System der sozialen Sicherheit
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das System der sozialen Sicherheit, Titelzusatz: Pflegeversicherung: Vergleich Bismarck-Beveridge-System, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Barz, Evelyn, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 48, Gewicht: 83 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Igel, Christian: Zur Finanzierung von Kranken- ...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.01.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zur Finanzierung von Kranken- und Pflegeversicherung, Titelzusatz: Entwicklung, Probleme und Reformmodelle, Autor: Igel, Christian, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesundheitsökonomie // Wohlfahrt // Wohlfahrtsökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 252, Abbildungen: zahlreiche, Tabellen und Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Allokation im marktwirtschaftlichen System (Nr. 58), Gewicht: 346 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Senioren Sitzbadewanne Seniorenbadewanne Sitzwa...
1.639,00 € *
zzgl. 59,00 € Versand

Das angebotene Modell ist in der Entwicklung und Herstellung das Ergebnis von innovativen, hochwertigen Dusch- und Badesystemen für Senioren und für Menschen mit eingeschränkter Mobilität jeden Alters. Mit diesem hochwertigen Produkt wird allen Menschen die Möglichkeit geboten, ein reinigendes und entspannendes Bad sicher und unabhängig in der Privatsphäre ihrer gewohnten Umgebung zu genießen. Besonders für ältere Menschen hat das Baden eine sehr große Bedeutung. Neben der körperlichen Reinigung vermittelt es ein Gefühl des Wohlbefindens und ist ein heilendes Element für Körper und Seele. Bei unserem Modell handelt es sich um eine Badewanne mit seitlicher Tür,  die durch ihre besonderen Produkteigenschaften und Qualitätsmerkmale höchsten Ansprüchen gerecht wird. Durch die seitliche Öffnung der Tür  ist ein großflächiger Einstieg oder auch das Übersetzen aus einem Rollstuhl möglich. Die breite Türöffnung sowie der geräumige Einstiegsbereich, der integrierten Haltegriff und das anatomische Design des Wannenkörpers gewähren einen sicheren Halt und bieten Personen eine angenehme Bewegungsfreiheit. Genießen Sie wieder entspannendes Bad oder eine belebende Dusche mit dem Gefühl von Sauberkeit, Sicherheit und Unabhängigkeit. Der Wannenkörper besteht aus mit glasfaserverstärktem hochwertigem Sanitär-Acryl und nicht etwa aus billigem ABS oder ABS-Acryl-Mix. Dieses Material zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Stabilität und Belastbarkeit aus. Das Wannenuntergestell besteht aus einer Edelstahlrahmenkonstruktion mit höhenverstellbaren Füßen zum Niveauausgleich. Die zusätzlich verstärkte Tür aus glasfaserverstärktem Sanitär-Acry mit Spezialdichtung, 3-fach Verriegelung und Sicherheitsverschluss garantiert einen absolut sicheres und dichtes Verschließen der Tür.   Außenmasse des Pool:   110 cm x  68 cm x  114 cm  (Länge x Breite x Höhe) Gewicht: 120kg Sitzhöhe innen etwa 38cm Sitzfläche etwa 40cm x 50cm (Breite x Tiefe) Wasserverbrauch etwa 90 Liter Tür mit zusätzlichem Sicherheitsverschluss und Türentwässerung Tür mit 3- Fachverrieglung, das gibt es nur bei uns die Wanne passt im Ganzen durch jede 70cm und jede 82cm Standard-Tür Jeder Pool wird bei uns im Lager vor dem Versand ausgepackt und einer optischen Prüfung unterzogen. Anschließend wird der Pool auf einem speziellen Prüfstand mit Wasser gefüllt und das ganze System auf Dichtheit überprüft. Erst dann wird der Pool erneut verpackt und versendet. Der Pool kommt komplett Endmontiert, es muss nur noch Wasser und Abwasser angeschlossen werden, FERTIG.   Nachfolgend finden Sie Informationen zum Pflegekostenzuschuss Ihrer Kranken-/ Pflegekasse. Einen eventuellen Zuschuss der Krankenkasse können Sie für die Badewannen beantragen. Zuschuss der Pflegeversicherung und/oder Krankenkasse? Die Nutzung von Hilfsmitteln und die Anpassung der Wohnung an die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse fördern selbstbestimmtes Leben und ermöglichen den Verbleib in der eigenen Wohnung. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für den Erwerb und den Einbau dieser Badewannen von den Pflegekassen mit bis zu ? 4000 bezuschusst. Liegt eine Pflegestufe vor, bezuschussen die Kostenträger fast immer die Umbaumaßnahmen des Bades. Wieso gibt es einen Zuschuss? Die Pflegeversicherung wurde zum 01.01.1995 eingeführt. Das Pflegeversicherungsgesetz (PflegeVG) wurde als 11. Buch in das Sozialgesetzbuch (SGB XI) eingegliedert. Die Leistungen unterteilen sich im Wesentlichen in Leistungen zur häuslichen Pflege und Leistungen zur stationären Pflege. Die Leistungen für häusliche und stationäre Pflege müssen bei Ihrer Pflegekasse, die Ihrer Krankenkasse angegliedert ist, beantragt werden. Versichert in der Pflegeversicherung sind alle Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung (z. B. Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Studenten, Rentner). Für freiwillig versicherte Mitglieder einer Krankenkasse und für privat krankenversicherte Personen besteht ebenfalls Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung. Gesetzliche Grundlage für den Zuschuss:?Versorgung des Pflegebedürftigen mit Pflegehilfsmitteln und technischen Hilfen § 40 (4) SGB XI (27.12.2003 (BGBl. I S. 3022) ?(4) Die Pflegekassen können subsidiär finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt, wenn dadurch im Einzelfall die häusliche Pflege ermöglicht oder erheblich erleichtert oder eine möglichst selbständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wiederhergestellt wird. Die Höhe der Zuschüsse ist unter Berücksichtigung der Kosten der Maßnahme sowie eines angemessenen Eigenanteils in Abhängigkeit von dem Einkommen des Pflegebedürftigen zu bemessen. Die Zuschüsse dürfen einen Betrag in Höhe von 4000 Euro je Maßnahme nicht übersteigen.? Den vollständigen Gesetzestext finden Sie auch beim Bundesministerium für Gesundheit. Im Bereich der häuslichen Pflege ist die Höhe der Leistung nach dem Grad der festgestellten Pflegebedürftigkeit gestaffelt (Pflegestufen I bis III). Für erforderliche pflegebedingte Umbaumaßnahmen im häuslichen Bereich des Pflegebedürftigen (z. B.: Türvergrößerungen, Abbau von Türschwellen, Herstellung eines bodengleichen Zugangs zur Dusche oder Einbau eines Badesystems) zahlt die Pflegekasse also ggf. einen Zuschuss von bis zu 4000 ?.

Anbieter: Trendbad24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Senioren Dusche Sitzbadewanne Sitzwanne Duschba...
1.619,00 € *
zzgl. 59,00 € Versand

Das angebotene Modell ist in der Entwicklung und Herstellung das Ergebnis von innovativen, hochwertigen Dusch- und Badesystemen für Senioren und für Menschen mit eingeschränkter Mobilität jeden Alters. Mit diesem hochwertigen Produkt wird allen Menschen die Möglichkeit geboten, ein reinigendes und entspannendes Bad sicher und unabhängig in der Privatsphäre ihrer gewohnten Umgebung zu genießen. Besonders für ältere Menschen hat das Baden eine sehr große Bedeutung. Neben der körperlichen Reinigung vermittelt es ein Gefühl des Wohlbefindens und ist ein heilendes Element für Körper und Seele. Bei unserem Modell handelt es sich um eine Duschbadewanne mit seitlicher Tür,  die durch ihre besonderen Produkteigenschaften und Qualitätsmerkmale höchsten Ansprüchen gerecht wird. Durch die Öffnung der Tür  ist ein großflächiger Einstieg oder auch manuelle Unterstützung durch Pflegekräfte möglich. Die breite Türöffnung sowie der geräumige Einstiegsbereich, der integrierten Haltegriff und das anatomische Design des Wannenkörpers gewähren einen sicheren Halt und bieten Personen eine angenehme Bewegungsfreiheit. Genießen Sie wieder entspannendes Bad oder eine belebende Dusche mit dem Gefühl von Sauberkeit, Sicherheit und Unabhängigkeit. Der Wannenkörper besteht aus mit glasfaserverstärktem hochwertigem Sanitär-Acryl und nicht etwa aus billigem ABS oder ABS-Acryl-Mix. Dieses Material zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Stabilität und Belastbarkeit aus. Das Wannenuntergestell besteht aus einer Edelstahlrahmenkonstruktion mit höhenverstellbaren Füßen zum Niveauausgleich. Die zusätzlich verstärkte Tür aus glasfaserverstärktem Sanitär-Acry mit Spezialdichtung, 3-fach Verriegelung und Sicherheitsverschluss garantiert einen absolut sicheres und dichtes Verschließen der Tür.   Außenmasse der kompletten Dusche-Pool Kombination:  90 cm x  80 cm x  215 cm  (Länge x Breite x Höhe) Außenmasse nur des Pool:   90 cm x  80 cm x  100 cm  (Länge x Breite x Höhe) Gewicht: 120kg Sitzhöhe innen etwa 45cm Sitzfläche etwa 50cm x 30cm (Breite x Tiefe) Wasserverbrauch etwa 120 Liter Tür mit zusätzlichem Sicherheitsverschluss und Türentwässerung Tür mit 3- Fachverrieglung, das gibt es nur bei uns die Wanne passt im Ganzen durch jede 82cm Standard-Tür Jeder Pool wird bei uns im Lager vor dem Versand ausgepackt und einer optischen Prüfung unterzogen. Anschließend wird der Pool auf einem speziellen Prüfstand mit Wasser gefüllt und das ganze System auf Dichtheit überprüft. Erst dann wird der Pool erneut verpackt und versendet. Der Pool kommt komplett Endmontiert, es muss nur noch Wasser und Abwasser angeschlossen werden, FERTIG. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Pflegekostenzuschuss Ihrer Kranken-/ Pflegekasse. Einen eventuellen Zuschuss der Krankenkasse können Sie für die Badewannen beantragen. Zuschuss der Pflegeversicherung und/oder Krankenkasse? Die Nutzung von Hilfsmitteln und die Anpassung der Wohnung an die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse fördern selbstbestimmtes Leben und ermöglichen den Verbleib in der eigenen Wohnung. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten für den Erwerb und den Einbau dieser Badewannen von den Pflegekassen mit bis zu € 4000 bezuschusst. Liegt eine Pflegestufe vor, bezuschussen die Kostenträger fast immer die Umbaumaßnahmen des Bades. Wieso gibt es einen Zuschuss? Die Pflegeversicherung wurde zum 01.01.1995 eingeführt. Das Pflegeversicherungsgesetz (PflegeVG) wurde als 11. Buch in das Sozialgesetzbuch (SGB XI) eingegliedert. Die Leistungen unterteilen sich im Wesentlichen in Leistungen zur häuslichen Pflege und Leistungen zur stationären Pflege. Die Leistungen für häusliche und stationäre Pflege müssen bei Ihrer Pflegekasse, die Ihrer Krankenkasse angegliedert ist, beantragt werden. Versichert in der Pflegeversicherung sind alle Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung (z. B. Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Studenten, Rentner). Für freiwillig versicherte Mitglieder einer Krankenkasse und für privat krankenversicherte Personen besteht ebenfalls Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung. Gesetzliche Grundlage für den Zuschuss:?Versorgung des Pflegebedürftigen mit Pflegehilfsmitteln und technischen Hilfen § 40 (4) SGB XI (27.12.2003 (BGBl. I S. 3022) ?(4) Die Pflegekassen können subsidiär finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt, wenn dadurch im Einzelfall die häusliche Pflege ermöglicht oder erheblich erleichtert oder eine möglichst selbständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wiederhergestellt wird. Die Höhe der Zuschüsse ist unter Berücksichtigung der Kosten der Maßnahme sowie eines angemessenen Eigenanteils in Abhängigkeit von dem Einkommen des Pflegebedürftigen zu bemessen. Die Zuschüsse dürfen einen Betrag in Höhe von 4000 Euro je Maßnahme nicht übersteigen.? Den vollständigen Gesetzestext finden Sie auch beim Bundesministerium für Gesundheit. Im Bereich der häuslichen Pflege ist die Höhe der Leistung nach dem Grad der festgestellten Pflegebedürftigkeit gestaffelt (Pflegestufen I bis III). Für erforderliche pflegebedingte Umbaumaßnahmen im häuslichen Bereich des Pflegebedürftigen (z. B.: Türvergrößerungen, Abbau von Türschwellen, Herstellung eines bodengleichen Zugangs zur Dusche oder Einbau eines Badesystems) zahlt die Pflegekasse also ggf. einen Zuschuss von bis zu 4000 €.

Anbieter: Trendbad24
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das System der deutschen Pflegeversicherung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das System der deutschen Pflegeversicherung ab 12.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das System der deutschen Pflegeversicherung
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das System der deutschen Pflegeversicherung ab 7.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Gesundheit und Fitness,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG I, II...
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflegestärkungsgesetze (PSG I - III)haben die soziale Pflegeversicherung und die Regelungen der Hilfe zur Pflege in der Sozialhilfe umfassend neu geregelt. Die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung muss sich jetzt in der Praxis bewähren. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, das neue Begutachtungsinstrument (BI) und die Umstellung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung gelten seit dem 1. Januar 2017. Die 2. Auflage des Handbuchs erklärt verständlich alle Auswirkungen der großen Reform für die Praxis:Die Neuregelung der Hilfe zur Pflege durch das PSG IIIAlle Details zum neuen PflegebedürftigkeitsbegriffWie wird der Pflegebedürftigkeitsbegriff im Sozialhilferecht erweitert?Welche Leistungen erhält der Pflegebedürftige?Welche Wahlrechte bestehen für die Budgets der Pflegekassen?Reformziel früherer Leistungsbeginn: Wer erhält welche Leistungen?Systemwechsel bei der vollstationären Pflege: Die nicht von den Budgets der Pflegeversicherung gedeckten Eigenanteile werden "einrichtungseinheitlich". Wie funktioniert das System?Wie werden die Pflege-Personalschlüssel und -kosten vereinbart?Bestandsschutz für bisherige Leistungen: Wie funktioniert die automatische Einstufung?Welche Zuschläge werden für den Übergang auf das neue System gezahlt?Was bedeutet der gestärkte Grundsatz "Reha vor Pflege" in der Verfahrensumsetzung?Die festgeschriebene Verwaltungsvereinfachung für Versicherte und Pflegebedürftige durch das neue Begutachtungsinstrument (BI): Wie steht es um die Rechtsschutzmöglichkeiten?Die neuen Vorschriften zur Abrechnungsprüfung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen Besonders hilfreichZahlreiche Synopsen, Schaubilder, Praxishinweise und Hinweise auf die Änderungen zur alten Rechtslage. Professor Ronald Richter ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV, Mitglied im Vorstand des Deutschen Sozialgerichtstag und einer der führenden Pflegerechtsexperten. Er kennt die Umsetzungsprobleme aus erster Hand.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG I, II...
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflegestärkungsgesetze (PSG I - III)haben die soziale Pflegeversicherung und die Regelungen der Hilfe zur Pflege in der Sozialhilfe umfassend neu geregelt. Die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung muss sich jetzt in der Praxis bewähren. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, das neue Begutachtungsinstrument (BI) und die Umstellung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung gelten seit dem 1. Januar 2017. Die 2. Auflage des Handbuchs erklärt verständlich alle Auswirkungen der großen Reform für die Praxis:Die Neuregelung der Hilfe zur Pflege durch das PSG IIIAlle Details zum neuen PflegebedürftigkeitsbegriffWie wird der Pflegebedürftigkeitsbegriff im Sozialhilferecht erweitert?Welche Leistungen erhält der Pflegebedürftige?Welche Wahlrechte bestehen für die Budgets der Pflegekassen?Reformziel früherer Leistungsbeginn: Wer erhält welche Leistungen?Systemwechsel bei der vollstationären Pflege: Die nicht von den Budgets der Pflegeversicherung gedeckten Eigenanteile werden "einrichtungseinheitlich". Wie funktioniert das System?Wie werden die Pflege-Personalschlüssel und -kosten vereinbart?Bestandsschutz für bisherige Leistungen: Wie funktioniert die automatische Einstufung?Welche Zuschläge werden für den Übergang auf das neue System gezahlt?Was bedeutet der gestärkte Grundsatz "Reha vor Pflege" in der Verfahrensumsetzung?Die festgeschriebene Verwaltungsvereinfachung für Versicherte und Pflegebedürftige durch das neue Begutachtungsinstrument (BI): Wie steht es um die Rechtsschutzmöglichkeiten?Die neuen Vorschriften zur Abrechnungsprüfung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen Besonders hilfreichZahlreiche Synopsen, Schaubilder, Praxishinweise und Hinweise auf die Änderungen zur alten Rechtslage. Professor Ronald Richter ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV, Mitglied im Vorstand des Deutschen Sozialgerichtstag und einer der führenden Pflegerechtsexperten. Er kennt die Umsetzungsprobleme aus erster Hand.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das System der sozialen Sicherheit
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das System der sozialen Sicherheit ab 13.99 € als epub eBook: Pflegeversicherung: Vergleich Bismarck-Beveridge-System. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot